Das Freihandelsabkommen zwischen China und Kambodscha soll das erste bilaterale Freihandelsabkommen Kambodschas werden

Posted by Written by Dezan Shira & Associates Reading Time: 2 minutes

China und Kambodscha unterzeichneten am 5. Oktober 2020 ein Freihandelsabkommen (FHA) zwischen den beiden Ländern. Das Abkommen wurde virtuell zwischen Kambodschas Handelsminister Pan Sorasak und dem chinesischen Handelsminister Zhong Shan unterzeichnet.

Der kambodschanische Premierminister Samdech Techo Hun Sen und die chinesische Staatsrätin und Außenministerin Wang Yi waren ebenfalls anwesend, um der Unterzeichnung beizuwohnen.

Die Unterzeichnung des Abkommens bedeutet den Eintritt der beiden Länder in eine neue Ära einer umfassenden strategischen Kooperationspartnerschaft, die die chinesisch-kambodschanische Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft aufbaut, sowie der Zusammenarbeit beim gemeinsamen Bau des Wirtschaftsgürtels der Seidenstraße und der Seidenstraße des 21.

 

Der Handel zwischen den beiden Ländern wurde 2018 auf über 7,4 Milliarden US-Dollar geschätzt, wobei China einen Handelsüberschuss von über 6 Milliarden US-Dollar erzielte. Durch das Freihandelsabkommen wollen die beiden Länder den bilateralen Handel bis 2023 auf 10 Milliarden US-Dollar steigern.

Es stellt auch einen wichtigen Meilenstein in den bilateralen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen dar und soll die Entwicklung der bilateralen Beziehungen auf ein neues Niveau bringen und den Unternehmen und der Bevölkerung Chinas und Kambodschas mehr Vorteile bringen. Es wird erwartet, dass das Abkommen von den Regierungen beider Länder bis Anfang nächsten Jahres ratifiziert wird, damit es so früh wie möglich in Kraft treten kann.


Über uns

ASEAN Briefing wird von Dezan Shira & Associates publiziert. Die Firma unterstützt ausländische Investoren in ganz Asien, unter anderem aus den Büros in Indonesien, Malaysia, Singapur etc. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an germandesk@dezshira.com, um weitere Unterstützung bei Ihrer Geschäftstätigkeit im ASEAN Gebiet zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *